Beratungs- und Informationsangebote

Die iGRAD versteht sich als erste Anlaufstelle für Fragen und Anliegen rund um die Ausbildung des wissen-schaftlichen Nachwuchses an der Math.-Nat.-Fakultät. Nicht immer ist es offensichtlich wer die richtigen Ansprechpersonen für Promovierende, deren Betreuende, Postdocs oder Koordinatoren/innen strukturierter Promotionsprogramme sind. Daher bietet die iGRAD Informationen und Beratung zu spezifischen Themen an und ist zudem mit den relevanten Abteilungen und Beratungsstellen der HHU vernetzt, um bei Bedarf gezielt an die richtigen Stellen weitervermitteln zu können.

Angebote für...

Promovierende und Promotionsinteressierte
  • In den verschiedenen Phasen einer Promotion können die unterschiedlichsten Fragen und Anliegen aufkommen. Häufig ist unklar wer in diesen Fällen die richtige Anlaufstelle ist. Die iGRAD versteht sich daher als erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die laufende Promotion an der Math.-Nat.-Fakultät und richtet verschiedene Informations- und Beratungsangebote an die Promovierenden an. Zusätzlich ist die iGRAD mit anderen Einrichtungen und Beratungsstellen der HHU vernetzt, so dass Promovierende mit ihren Anliegen ohne langes Suchen gezielt an die richtigen Stellen weitervermittelt werden können.

    Promotionsberatung
    Was sollte ich beachten, wenn ich an einer Promotion interessiert bin? Welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es? Wo kann ich mich auf Reisestipendien bewerben? Was muss ich als Stipendiat/in z.B. bei Versicherungen beachten? Was benötige ich, wenn ich aus dem Ausland für eine Promotion nach Düsseldorf wechsle? Was muss ich mit einem ausländischen Studienabschluss bei einem Promotionsvorhaben an der Math.-Nat.-Fakultät beachten?

    Dies sind nur einige Beispielfragen, die vor oder im Verlauf einer Promotion aufkommen können. Die iGRAD steht Promovierende und Promotionsinteressierten der Fakultät in diesen Fällen als erste Anlaufstelle zur Verfügung. Bei weiterführendem Bedarf ist sie zudem mit allen relevanten Abteilungen und Beratungsstellen an der HHU vernetzt und kann ohne weiteren Zeitverlust gezielt an die zuständigen Stellen weitervermitteln.

    Für iGRAD-Mitglieder: Beratung zu Karriereplanung, -entwicklung und Bewerbung
    Welche Präferenzen sind mir für die Wahl meiner zukünftigen Karriere wichtig? Welche Karrierewege passen ggf. zu diesen Präferenzen?  Was sollte ich bereits jetzt wissen, wenn ich eine akademische Karriere anstrebe? Welche überfachlichen Fähigkeiten/Qualifikationen werden wo gefordert? Welche Möglichkeiten habe ich, meine Fortbildungsstrategie auf meine Berufswahl abzustimmen? Wo finde ich ggf. passende Stellenanzeigen und wie kann ich diese lesen? Welche Tipps und Tricks sind ggf. für eine Bewerbung  hilfreich?

    Ergänzend zu den im Workshopprogramm verankerten Angeboten bietet die iGRAD Ihren Mitgliedspromovierenden ergänzend Information und Beratung rund um die Themen Karriereplanung, -entwicklung und Bewerbung an. Die Möglichkeiten reichen hier von einer „Karriereanker“-basierten Evaluation der eigenen Bedürfnisse und Prioritäten bei beruflichen Entscheidungen über Tipps und Tricks für die Bewerbungsphase bis hin zur Karriereziel-stimmigen Planung von Fort- und Weiterbildungen (gezielte Kompetenzentwicklung).

    Vertrauliche Konfliktberatung für Promovierende
    Zum Verlauf einer Promotion gehört es dazu, vielfältigen Herausforderungen zu begegnen. Im ungünstigen Fall können hierzu auch Konfliktsituationen gehören, die nicht immer auf Anhieb konstruktiv lösbar erscheinen. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn es sich um Konflikte zwischen Promovierenden und ihren Betreuenden handelt. Alle Promovierenden der Math.-Nat.-Fakultät  können sich bei Konflikten im Kontext Ihrer Promotion an die iGRAD wenden. Hier erhalten sie vertrauliche Konfliktberatung und Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung konstruktiver Lösungsstrategien. Auf Wunsch aller Beteiligten kann auch eine neutrale Gesprächsmoderation angeboten oder vermittelt werden.

Postdocs
  • Für iGRAD-Mitglieder: Beratung zu Karriereplanung, -entwicklung und Bewerbung
    Ergänzend zu den im Workshopprogramm verankerten Angeboten bietet die iGRAD Ihren Mitglieds-Postdocs ergänzend Information und Beratung rund um die Themen Karriereplanung, -entwicklung und Bewerbung an. Die Möglichkeiten reichen hier von einer „Karriereanker“-basierten Evaluation der eigenen Bedürfnisse und Prioritäten bei beruflichen Entscheidungen über Tipps und Tricks für die Bewerbungsphase bis hin zur Karriereziel-stimmigen Planung von Fort- und Weiterbildungen (gezielte Kompetenzentwicklung).

    Vertrauliche Beratung und weiterführender Support bei Konflikten für Postdocs
    Schwierigere Konflikte in der Arbeitsgruppe oder mit den jeweils Betreuten gehören sicherlich auch für Promtionsbetreuende zu den besonderes herausforderungsvollen Situationen einer Betreuung und nicht immer erscheinen diese auf Anhieb konstruktiv lösbar.

    Die iGRAD bietet daher auch ihren promotionsbetreuenden Mitgliedern Beratung und/oder Services der iGRAD an. Die Möglichkeiten reichen hierbei von der vertraulichen Beratung über das Angebot einer neutralen Gesprächsmoderation bis hin zu Coaching- und Teamentwicklungsmaßnahmen. Je nach Bedarf und Wunsch können diese direkt über die iGRAD realisiert, oder entsprechende Vertrauenspersonen bzw. externe Experten benannt bzw. vermittelt werden.

    Beratung zu und Realisierung von spezifischen Fort- und Weiterbildungen für iGRAD-Promotionsbetreuende und deren Arbeitsgruppen
    Sie sind an speziellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten entweder für sich selbst oder für Ihre Arbeitsgruppe interessiert? Das iGRAD-Office berät und unterstützt Sie gerne rund um professionelle Weiterbildungsmöglichkeiten, Trainerrecherchen und die Realisierung von Fortbildungsveranstaltungen.

    Information und Beratung zu Fragen rund um die Promotion: Promotionsstipendien, internationale Promovierende, aktuellen Empfehlungen zur Promotion:
    Sie möchten sich über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Finanzierungsarten einer Promotion informieren oder benötigen spezifische Informationen über die Besonderheiten einer stipendienfinanzierten Promotion? Sie suchen Möglichkeiten Ihre Promotionsstellen online zu bewerben? Sie sind an einer objektiveren Vergleichbarkeit internationaler Bewerbungen interessiert? Sie möchten sich ein konkreteres Bild von aktuellen Empfehlungen zur Promotionsbetreuung machen oder benötigen Ideen bzw. Mustervorlagen zur Umsetzung von Hilfsmitteln wie „Betreuungsvereinbarungen“ und/oder „Fortschrittsberichten“?

    Die iGRAD informiert und berät Sie gerne zu allen allgemeinen Fragen rund um die laufende Promotion.

    Beratung und Unterstützung bei Beantragung von Graduiertenkollegs und ähnlichen drittmittelgeförderten Programmen (s.u.)
    Sie planen ein Graduiertenkolleg oder ein vergleichbares Promotionsforschungsprogramm zu beantragen? Die iGRAD berät und unterstützt alle Antragsverfahren mit entsprechendem Bezug zur Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

    Weiterführende Informationen finden Sie hier unten (Angebote für strukturierte Programme)

Promotionsbetreuende (nur iGRAD Mitglieder)
  • Beratung zu und Realisierung von spezifischen Fort- und Weiterbildungen für iGRAD-Promotionsbetreuende und deren Arbeitsgruppen
    Sie sind an speziellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten entweder für sich selbst oder für Ihre Arbeitsgruppe interessiert? Das iGRAD-Office berät und unterstützt Sie gerne rund um professionelle Weiterbildungsmöglichkeiten, Trainerrecherchen und die Realisierung von Fortbildungsveranstaltungen.

    Information und Beratung zu Fragen rund um die Promotion: Promotionsstipendien, internationale Promovierende, aktuellen Empfehlungen zur Promotion:
    Sie möchten sich über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Finanzierungsarten einer Promotion informieren oder benötigen spezifische Informationen über die Besonderheiten einer stipendienfinanzierten Promotion? Sie suchen Möglichkeiten Ihre Promotionsstellen online zu bewerben? Sie sind an einer objektiveren Vergleichbarkeit internationaler Bewerbungen interessiert? Sie möchten sich ein konkreteres Bild von aktuellen Empfehlungen zur Promotionsbetreuung machen oder benötigen Ideen bzw. Mustervorlagen zur Umsetzung von Hilfsmitteln wie „Betreuungsvereinbarungen“ und/oder „Fortschrittsberichten“?

    Die iGRAD informiert und berät Sie gerne zu allen allgemeinen Fragen rund um die laufende Promotion.

    Vertrauliche Beratung und weiterführender Support bei Konflikten für Betreuende
    Schwierigere Konflikte mit den jeweils Betreuten gehören sicherlich auch für Promtionsbetreuende zu den besonderes herausforderungsvollen Situationen einer Betreuung und nicht immer erscheinen diese auf Anhieb konstruktiv lösbar.

    Die iGRAD bietet daher auch ihren promotionsbetreuenden Mitgliedern Beratung und/oder Services der iGRAD an. Die Möglichkeiten reichen hierbei von der vertraulichen Beratung über das Angebot einer neutralen Gesprächsmoderation bis hin zu Coaching- und Teamentwicklungsmaßnahmen. Je nach Bedarf und Wunsch können diese direkt über die iGRAD realisiert, oder entsprechende Vertrauenspersonen bzw. externe Experten benannt bzw. vermittelt werden.

    Beratung und Unterstützung bei Beantragung von Graduiertenkollegs und ähnlichen drittmittelgeförderten Programmen (s.u.)
    Sie planen ein Graduiertenkolleg oder ein vergleichbares Promotionsforschungsprogramm zu beantragen? Die iGRAD berät und unterstützt alle Antragsverfahren mit entsprechendem Bezug zur Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

    Weiterführende Informationen finden Sie hier unten (Angebote für strukturierte Programme)

strukturierte Promotionsprogramme
  • Information, Beratung und Unterstützung von Graduiertenkollegs und vergleichbaren Programmen bereits während der Antragsphase
    Seit 2009 hat die iGRAD zahlreiche Antragstellende und ihre Vorhaben von der grundlegenden Konzeption bis hin zur Etablierung der jeweiligen Graduiertenprogramme begleitet. Das Angebot reicht hier - je nach individuellem Bedarf - von grundlegender Beratung und Information über die Erstellung einzelner Textpassagen und Textprimern, bis hin zur weitreichenden Unterstützung bei der Konzeption von insbesondere Qualifizierungsprogrammen, Ausschreibungsverfahren, Betreuungsstandards und/oder möglichen Managementstrukturen, usw..

    Je nach Verfahren und Bedarf kooperiert die iGRAD in Vernetzung mit weiteren zuständigen Einrichtungen und Abteilungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und kann auf jeweils aktuellste Informationen aus übergeordneten Verbänden und Netzwerken zurückgreifen (undefinediGRAD-Netzwerk).
    Damit Sie von Beginn an wichtige Standards und aktuelle Empfehlungen berücksichtigen können, würden wir uns freuen, wenn Sie unser Angebot bereits in einer möglichst frühen Phase Ihres Antragsvorhabens nutzen.

    Beratung und Unterstützung bei der Etablierung und Umsetzung von bewilligten Programmen
    Nach erfolgreicher Bewilligung von Promotionsprogrammen oder Forschungsnetzwerken müssen zahlreiche Prozesse und Abläufe oft neu etabliert und koordinativ tätige Personen eingearbeitet werden. Manche Fragen oder Herausforderungen stellen sich erst im späteren Verlauf von Programmen oder es werden spezifische Lösungen für die jeweiligen Programme benötigt.
    Die iGRAD steht ihren Mitgliedsprogrammen von Beginn beratend und unterstützend zur Seite. Dies kann u.a. beinhalten:

    • Bereitstellung möglicher Vorlagen (z.B. Betreuungsvereinbarungen, Geschäftsordnungen, Bewerbungsformulare) und Beratung zur spezifischen Anpassung und Umsetzung
    • Grundlegende Information neuer Koordinationskräfte (z.B. ‚who is who‘, Universitätsstruktur, relevante Verwaltungsabläufe, wichtige Tipps und Tricks)
    • Gesammelte Interessenvertretung gegenüber weiteren Abteilungen/Einrichtungen der Universität
    • Praxisberatung und Vernetzung der Koordinationskräfte
    • Realisierung transparenter internationaler Ausschreibungs- und Auswahlverfahren und Vergleichbarkeit internationaler Abschlüsse
    • Aufnahme internationaler Promovierender
    • Stipendienvergabe und Status von StipendiatInnen
    • Konzeption und Anpassung von Programmelementen, insb. Beratung zu und/oder Realisation kollegspezifischen Veranstaltungsformate bzw. Recherche geeigneter Angebote (z.B. in den Bereichen Fort- und Weiterbildungen, Workshops, Coaching/Mentoring/Beratung, Teambuilding).
    • Möglichkeiten der Konfliktlösung
    • Umsetzung und Qualitätsmanagement von Qualifizierungsprogrammen
    • iGRAD-spezifische Daten und/oder Präsentationen für Begehungen und Berichte

     

     


Weitere Informationen und Terminabsprache:

iGRAD-Office Geb. 26.31 U1 R.45
0211-81-14777
E-Mail: undefinediGRAD

 

Fotos: iGRAD

Kontakt

iGRAD

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Universitätsstr. 1
Gebäude: 26.31
Etage/Raum: U1.45
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-14777
Fax: +49 211 81-14030
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendeniGRAD