Zum Inhalt springenZur Suche springen

Verhandlungstraining

Zielgruppe Promovierende und Postdocs
Sprache Deutsch
Dauer 2 Tage
Anzahl Teilnehmende max. 10
Art Präsenz oder online

Termine

Datum Status Uhrzeit Ort
21./22. November 2022 voll 9:30-17:30 Online
12./13. Juni 2023   9:30-17:30 Präsenz
12./13. Oktober 2023 --> Englisch      

 

Bei der wissenschaftlichen Arbeit ist es notwendig verschiedene Positionen kennenzulernen und diese zu bewerten. Diese Verhandlungsprozesse finden nicht ausschließlich in Bezug auf den wissenschaftlichen Diskurs statt, sondern auch bei Vertragsverhandlungen, der strategischen Ausrichtung und in weiteren Themenfeldern. Verhandlungsführung beinhaltet verschiedene Bereiche und zielt darauf ab einen Kompromiss zu erreichen, welcher für alle Verhandlungspartner von Nutzen und akzeptabel ist.

Dieser Workshop zielt darauf ab potentielle Verhandlungsszenarien in den Arbeitsbereichen der Teilnehmenden zu identifizieren, individuelle Verhandlungstaktiken zu entwickeln und diese in Übungen anzuwenden.

Diese zweitägige Veranstaltung bearbeitet die folgenden Themen:

Wann, wo und wie verhandeln wir?
 Verhandlungssituationen identifizieren, meine Rolle und die Rollen der Anderen verstehen

Was will ich?
 Projektmanagement nutzen um meine Ziele zu setzen und anzupassen

Hallo?
 Grundlagen der Kommunikation und wie diese in Verhandlungen zum Tragen kommen

Wie kann ich argumentieren?
 Erarbeiten und ausprobieren verschiedener Argumentationen

Was ist (un)möglich?
 Anwendung des Harvard-Prinzips um durch Verstehen und Unterstützung meiner Verhandlungspartner allseitig gute Einigungen zu erzielen

Wir sind uns einig - und jetzt?
 Umsetzung und Management der Einigung

Meine nächsten Schritte
 Entwicklung meiner Verhandlungstaktik um meine Ziele zu erreichen

Dr. Peter Schröder, brain4hire

Verantwortlichkeit: