Konflikte erkennen, verstehen und behandeln

iGRAD-Workshop

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs
Sprache: Deutsch
Workshopdauer: 4 1/2 Tage
Anmeldung:

Anmeldungen sind für alle Promovierenden und Postdocs der iGRAD und der angegliederten Kollegs möglich.
Für eine bindende Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an: iGRAD-Office

medRSD: Anmeldung über das medRSD-Office

philGRAD: Anmeldung über das philGRAD-Office

Teilnehmerzahl: max. 12
Kompetenzbereich: Dieser Kurs ist dem Kompetenzbereich 1 zugeordnet:
Präsentieren - Kommunikation - Rhetorik

Nächster Termin

Datum Uhrzeit Ort
16./17./18./19. März 9:30-12:30 Zoom
18./19. Oktober Englisch --> siehe Beschreibung iGRAD Kursräume

 

Beschreibung

Ein Konflikt muss nicht ein Kampf mit einem Sieger sein. Bei sorgfältiger Analyse jeder Situation lernen Sie, dass viele Konflikte oft ein „Knäuel“ von unausgesprochenen Gedanken, Vorannahmen und Erwartungen sind. Mit Transparenz und Wohlwollen lassen sich diese, für die Beteiligten unangenehmen Situationen, lösen. In diesem Workshop "Konflikte erkennen, verstehen und behandeln" lernen Sie Denkweisen, Handlungsoptionen und Methoden kennen. Für unausweichliche Konflikte lernen Sie, wie Sie die Eskalation und weitere negative Auswirkungen verhindern können.

Themen des Workshops:

  • Konflikte von der Meta-Ebene betrachten
  • Ursachen und Auswirkungen verstehen
  • Die Stufen der Konflikteskalation erkennen
  • Konflikte im Erstehen erkennen
  • Konflikte analysieren, um Lösungen erarbeiten zu können
     

Bitte beachten

  • Dieser Workshop kann nicht Lösungen für alle Probleme bieten, mit denen Sie konfrontiert sein mögen
  • Dieser Workshop ist keine psychologische Beratungssitzung

Trainer
Dr. rer. nat. Sabine Küsters, Institut für Internationale Kommunikation (IIK e.V.)

Trainer

Dr. rer. nat. Sabine Küsters
Institut für Internationale Kommunikation (IIK e.V.)

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendeniGRAD