HHU StartMNFiGRAD - Graduiertenakademie der FakultätKursangebotGute wissenschaftliche Praxis für Promovierende/Postdocs

Gute Wissenschaftliche Praxis

Seminar: "Gute Wissenschaftliche Praxis" für alle Promovierenden der Math.-Nat. Fakultät

Seit 2012 sieht die Promotionsordnung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (MNF) vor, dass bei Einreichung des Promotionsgesuchs die Teilnahme an der Veranstaltung "Gute wissenschaftliche Praxis" für Promovierende/'Good Research Practice' for (Post)Doctoral Researchers oder einer äquivalenten Veranstaltung nachzuweisen ist.
Die iGRAD bietet dieses Seminar, basierend auf dem vom Ombudsman der Deutschen Forschungsgemeinschaft vorgeschlagenen Curriculum, seit 2010 regelmäßig in deutscher und englischer Sprache an. Eine Teilnahme ist für alle Promovierenden der Fakultät kostenfrei. Eine iGRAD-Mitgliedschaft ist für die Teilnahme an diesem Seminar nicht erforderlich*.

Die iGRAD-Seminare berücksichtigen bedarfsabhängig auch auf die relevante Regelwerke und Anlaufstellen des Forschungszentrum Jülich, des Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung und des Deutschen Diabetes Zentrums. Promovierende des Forschungszentrum Jülich, die am JuDocs-Programm teilnehmen, finden Informationen zur wechselseitigen Anrechenbarkeit von GWP-Pflichtkurse hier.

Anmeldung (iGRAD-Mitglieder)
  • Bitte senden Sie einfach eine E-Mail mit dem von Ihnen gewünschten Termin an undefinedigrad(at)hhu.de.

Anmeldung (Nicht-Mitglieder)
  • Bitte melden Sie sich über folgendes Formular an:

    undefinedAnmeldung "Gute wissenschaftliche Praxis"

    Bitte beachten Sie: Die Anmeldung über das Formular befindet sich momentan in einer Testphase. Sollten Sie innerhalb von 5 Werkstagen keine Rückmeldung von uns erhalten haben, melden Sie sich bitte nochmal bei uns.

Termine
  • Aufgrund der Corona-bedingten Maßnahmen werden wir bis Ende des Jahres alles Seminare zur Guten wissenschaftlichen Praxis als Onlinekurse anbieten. Die genauen Termine finden Sie hier:

    Nächste Termine in Deutsch

    Datum: Uhrzeit: Ort:
    18./19. Februar 2021  voll 09:30 - 14:00 Zoom
    22./23. April 2021   voll 09:30 - 14:00 Zoom
    30./31. August 2021 09:30 - 14:00 Zoom
    07./08. Oktober 2021 09:30 - 14:00 Zoom
    02./03. Dezember 2021 09:30 - 14:00 Zoom

     

    Next Events

    Date: Time: Event: Place:
    January 18/19, 2021 full 09:30 - 14:00 Good Research Practice for (Post)Doctoral Researchers Zoom
    March 08/09, 2021 (Ceplas) 09:30 - 14:00 Good Research Practice for (Post)Doctoral Researchers for CEPLAS Zoom
    July 01/02, 2021 09:30 - 14:00 Good Research Practice for (Post)Doctoral Researchers Zoom
    November 15/16, 2021 09:30 - 14:00 Good Research Practice for (Post)Doctoral Researchers Zoom

     

Seminarinhalt
  • Themen/ Inhalte
    Dieses Seminar bietet eine grundlegende Einführung in die Prinzipien der guten wissenschaftlichen Praxis wie sie von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefordert werden. Es konzentriert sich auf die Perspektive Promovierender und behandelt die folgenden Themen:

    • Einführung und Definitionen
    • Potentielle Problem‐ und Konfliktfelder
    • Fehlverhalten in der Wissenschaft, Umgang mit Fehlverhalten und mögliche Konsequenzen
    • Wissenschaftliche Datenerhebung und Dokumentation
    • Veröffentlichungsprozess, Publikationen und wissenschaftliche Zusammenarbeit
    • Betreuung und Organisationskultur
    • Forschung am Menschen
    • Forschung an Tieren
    • Strategien zur Vorbeugung und zum Umgang mit Problemen und Konflikten im Wissenschaftsalltag

    Trainer
    Dr. Christian Dumpitak, Trainer for Higher Educational Teaching, iGRAD, HHU
    Dr. Achim Heck, Institute for Bio- and Geoscience, FZ Jülich
    Dr. Debbie Radtke, Trainer for Higher Educational Teaching, iGRAD, HHU

*Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an anderen iGRAD-Workshops nur für Mitglieder möglich ist. Informationen zur iGRAD-Mitgliedschaft finden Sie unter Mitgliedschaft.

Gute wissenschaftliche Praxis an der HHU

"Die  HHU  verpflichtet  ihre  Angehörigen,  unter  Berücksichtigung  der  Besonderheiten  der  jeweiligen  Fachdisziplin die in dieser Ordnung festgelegten Regeln für gute wissenschaftliche Praxis einzuhalten. Jede  bzw.  jeder  Wissenschaftler*in  trägt  die  Verantwortung  dafür,  dass  das  eigene  Verhalten  den  Standards  guter  wissenschaftlicher  Praxis  entspricht.  Zu  den  Prinzipien  gehört  es  insbesondere,  lege  artis (d.h. nach den anerkannten Standards der jeweiligen Fachdisziplin) zu arbeiten, strikte Ehrlichkeit und  Transparenz  im  Hinblick  auf  die  eigenen  und  die  Beiträge  Dritter  zu  wahren,  alle  Ergebnisse  konsequent selbst anzuzweifeln sowie einen kritischen Diskurs in der wissenschaftlichen Gemeinschaft zuzulassen und zu fördern. ."

(Präambel aus "Grundsätze zur Sicherung Guter Wissenschaftlicher Praxis an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 30. Oktober 2020 " in: Amtliche Bekanntmachungen der HHU D 53/2020 und 55/2020)

Weiterführende Literatur, Links und Informationen

Folgende Sammlung von Links und weiterführender Literatur wurde von der iGRAD zusammengestellt und wird regelmäßig aktualisiert. Sollten Ihnen dennoch Fehler auffallen, freuen wir uns über eine Rückmeldung an iGRAD[at]hhu.de.

Zentrale Informationen an der HHU Düsseldorf und an wichtigen Kooperationseinrichtungen
Allgemeine Informationen zur Guten wissenschaftlichen Praxis
Ombudspersonen und -gremien
Zitieren, Publizieren und Manuskript-Begutachtung
Forschungsdaten und -dokumentation
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
    Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten/ Principles for the Handling of Research Data (2015)
    Prof. Dr. Reinhard Jahn
    How to keep a lab notebook. Instructions to students. GGNB. Göttingen (2009)

    Colin Purrington
    Maintaining a laboratory notebook

    Walter G. Guder & Jürgen Nolte (Hrsg.)
    "Das Laborbuch – für Klinik und Praxis – 2. Aufl" (2009); Elsevier/Urban & Fischer München; ISBN: 978-3-437-23341-8

    Paul C. Johannes, Jan Potthoff, Alexander Roßnagel, Bernhard Neumair, Moaaz Madiesh, und Siegfried Hackel (Hrsg.)
    "Beweissicheres elektronisches Laborbuch – Anforderungen, Konzepte und Umsetzung zur langfristigen, beweiswerterhaltenden Archivierung elektronischer Forschungsdaten und - dokumentation“ (2013); Nomos; ISBN: 978-3-848-70706-5

    Harvard University
    Electronic Lab Notebooks Short description of different offers including comparison matrix

    Roberta Kwok
    How to pick an electronic laboratory notebook (2018), Nature 560, 269-270, DOI: 10.1038/d41586-018-05895-3

    Hans F. Ebel und Claus Bliefert
    „Bachelor-, Master- und Doktorarbeit – Anleitungen für den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs – 4. Aufl.“ (2009); VCH; ISBN: 978-3-527-32477-4

    Bernd Heesen
    „Wissenschaftliches Arbeiten – Vorlage und Techniken für das Bachelor-, Master- und Promotionsstudium“ (2010); Springer; ISBN: 978-3-642-03375-9

    Helmut Balzert, Marion Schröder und Christian Schäfer
    „Wissenschaftliches Arbeiten – Ethik, Inhalt & Form wiss. Arbeiten, Handwerkszeug, Quellen, Projektmanagement, Präsentation – 2. Aufl.“ (2011); W3-L; ISBN: 978-3-86834-034-1

    Linda Kuschel
    "Wem "gehören" Forschungsdaten?" (2018), Forschung & Lehre 9/18

Fallstudien, interaktive Filme, Blogs und andere weitergehende Informationen
Forschungsethik
Betreuung
Fachspezifische Informationen/Quellen
Informationen zu Wirtschafts-, Sozial-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaftlicher Forschung sowie empirischen Studien, Umfragen und Interwiews

 

Bildnachweis
3D_creation/shutterstock (Keyimage)
donskarpo/shutterstock (1)
donatas1205/shutterstock (2)

Kontakt

iGRAD

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Universitätsstr. 1
Gebäude: 26.31
Etage/Raum: U1.45
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-14777
Fax: +49 211 81-14030
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendeniGRAD