Lehre im (Labor-)Praktikum - Mastering the Chaos

Hochschuldidaktik-Workshop

Audience:

Doctoral researchers and postdocs, who supervise lab courses.

Language:

German

Duration:

2 days

Registration:

Registration is open for all doctoral and postdoctoral members of iGRAD and of the associated programs.
For a binding registration please send an email to: undefinediGRAD-Office

 

medRSD: Please register via the undefinedmedRSD-Office

Capacity:

max. 12

Competence Area:

This course is assigned to Competence Area 2b:
Teaching – Learning – Didactics

Next events

Dieser Workshop ist ein regelmäßiges Angebot in unserem Kursprogramm. Die neuen Termine finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Date: Time: Event: Place:

Beschreibung:
Als elementare Lehrveranstaltungen in naturwissenschaftlichen und medizinischen Studiengängen verknüpfen Praktika in hervorragender Weise Theorie und Praxis und vermitteln erfahrungsbasiertes Lernen. Darüber hinaus werden neben Fachwissen wichtige Kompetenzen wie Teamfähigkeit, sorgfältiges Arbeiten und wissenschaftliche Dokumentation erworben.

Sie möchten die Studierenden in diesem wichtigen Lernprozess unterstützen? Sie gehen als Betreuer/ Betreuerin engagiert und motiviert in das Praktikum, verlassen es aber eher frustriert? Sie würden gerne etwas verändern, sind aber an bestehende Rahmenbedingungen gebunden?

In diesem Workshop unterstützen wir Sie darin, als Lehrende neue Impulse zu setzen und dadurch ihr Praktikum effizienter zu gestalten. Hierzu lernen Sie methodische Hilfestellungen kennen und erwerben hochschuldidaktische Kompetenzen, die Sie für Ihr Praktikum einsetzen können. Darüber hinaus bietet der Workshop Gelegenheit zum kollegialen Austausch und Raum für die erfahrungsbasierte Reflexion der eigenen Labor-Lehre.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit der kollegialen Hospitation im eigenen Praktikum.

Ziele:
Nach dieser Veranstaltung sind die Teilnehmenden in der Lage,

  • ihre Praktikumsversuche nach didaktischen Gesichtspunkten zu strukturieren,
  • ihre Rolle als Lehrende speziell im Praktikum zu reflektieren und diese situationsbedingt zu überprüfen und
  • sich mit Gruppenprozessen auseinanderzusetzen sowie diese gezielt für ihr Praktikum (zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen) zu nutzen.

Leitung:
Dr. Kirsten Fittinghoff, Trainer for Higher Educational Teaching, HHU
Dr. Debbie Radtke, Trainer for Higher Educational Teaching, iGRAD, HHU

This workshop is conducted in cooperation with the
undefinedHochschuldidaktik.

Trainer

Dr. Kirsten Fittinghoff
Trainer for Higher Educational Teaching, HHU

Dr. Debbie Radtke
Trainer for Higher Educational Teaching, iGRAD, HHU

Responsible for the content: E-MailiGRAD